Wahlpflicht Elektronik

19. 04. 10

Am 09.April war die UNI Rostock zu Besuch.

Herr Nikolaisen von der Sektion Elektrotechnik/Elektronik führte die Schüler des Wahlpflichtkurses in die Programmiersprache C++ ein. Das Programmieren wurde sehr anschaulich mit den LEGO-Prozessoren geübt. Daher konnte man den Erfolg schnell an der Funktionstüchtigkeit seines Roboters erkennen.  Anstrengend aber sehr interessant - so das Fazit der Schüler. Herr Nikolaisen war überrascht von den guten Bedingungen an unserer Schule. So ein gut ausgestattetes Schülerlabor habe er an anderen Schulen in M-V nicht vorgefunden.