Mathe-Olympiade in Rostock

19. 02. 28

Der 22. und 23. Februar 2019 waren für unsere Mathematikenthusiasten zwei besondere Tage.

An diesem Wochenende konnten drei Schüler unserer Schule an der diesjährigen Landesrunde der Mathematikolympiade in Rostock teilnehmen. Diese Schüler hatten sich durch die Regionalrunde für die Veranstaltung am Musikgymnasium „Käthe-Kollwitz“Rostock qualifiziert:

  • Raik Brümmer (Kl. 7)
  • Jonas Uhlmann (Kl. 8)
  • Anton Bauer (Kl. 10)

Die Aufgaben wurden in zwei Klausuren an zwei Tagen gelöst. Die erste Klausur von 4 Stunden am Freitag war vielversprechend und so konnte man den Tag gemütlich bei Pizza ausklingen lassen. Nach Übernachtung im nahegelegenen Hotel gab es am Samstag den zweiten Durchgang mit wiederum 4 Stunden. Nach einigem geistigen Schwitzen gab es im Anschluss auch die Möglichkeit sich bei Spiel und Spaß körperlich zu betätigen, um die Zeit bis zu den Ergebnissen zu überbrücken.

Das Warten hatte sich auch gelohnt. Jonas errang einen der ersten Plätze in der Jahrgangsstufe 9. Anton und Raik erhielten eine Anerkennung.

Herzlichen Glückwunsch an alle drei!