Klassenwettbewerb Jugend debattiert

19. 02. 27

Am 16.01.2019 fand der Klassenwettbewerb Jugend debattiert in der 9B statt.

In der Qualifikationsrunde stellte sich allen DebattantInnen die Frage „Soll der Unterricht generell um 9 Uhr beginnen?“ Nach 5 abwechslungsreichen und interessanten Debatten zu diesem Thema qualifizierten sich 8 SchülerInnen für die zwei Halbfinals. Dabei wurde die Frage „Sollen in der Schule regelmäßig Drogenkontrollen stattfinden?“ aufgegriffen. Auch diese beiden Debatten verliefen sehr gut und die Jury machte es sich nicht leicht, die vier Finalisten zu benennen, die sich in der Finaldebatte mit der Frage „Sollen Schüler ihre Lehrer bewerten?“ auseinandersetzen. Am Ende standen dann die Klassenbesten fest, die auch im Schulwettbewerb gegeneinander antreten werden.

  1. Aaron Raphael Buck
  2. Thure Henning Eggers
  3. Jonas Beck
  4. Tanja Minke