Spurt 2018

18. 05. 28

Auf nach Warnemünde zum Schüler-Wettbewerb der UNI Rostock.

Die Sektion Elektrotechnik/Elektronik veranstaltet jährlich den "Spurt"-Wettbewerb. Aufgabe ist es, ein autonom fahrendes "Auto" zu bauen, das selbstständig einen Linienkurs abfährt. Unsere Mannschaft hatte dafür 2 Classic-Modelle, 3 LEGO-Mindstorms-Renner und 1 Arduino gesteuertes Modell zum Wettstreit gemeldet. Im ersten Wertungslauf - die Katastrophe: kein Auto erreicht das Ziel! Durch schnelles Umbauen, Nachjustieren und sogar Neulöten konnten wir uns steigern und brachten fast alle Autos im 2.Lauf in die Wertung. Auch wenn es nicht für vordere Einzelplatzierungen reichte, war unser manschaftliches Auftreten, das Nichtlockerlassen Anlass für die Jury, unserem Team den Mannschaftspreis zu verleihen. Stolz und voller Vorhaben fürs nächste Jahr traten wir die Heimreise an.