Formel 1 Landes- meisterschaften

18. 03. 04

„Time Surfers“ – Landesmeister in der Juniorklasse und
„Comet“ – Vizemeister in der Seniorklasse bei der
Landesmeisterschaft 2018 im Wettbewerb „Formel 1 in der Schule“

 

Am 02./03. März 2018 haben 10 Schüler des Richard – Wossidlo - Gymnasiums   an dem spektakulären und multidisziplinären Technologiewettbewerb „Formel 1 in der Schule“ sehr erfolgreich teilgenommen. 
Bereits am Freitagnachmittag  mussten die 2 Teams im „phanTECHNIKUM“ in der Hansestadt Wismar sich mit ihren 3 baugleichen Rennautos, ihrer  Konstruktion, einer technischen Zeichnung  und ihrem Portfolio  anmelden, sowie ihren Messestand einrichten.
Am Samstag traten dann die Teams im Wettstreit um den Landesmeistertitel an.
Neben der Bewertung der bereits abgegebenen Dinge, wurden auch Punkte vergeben für die Darstellung des jeweiligen Teams am Messestand, für den 8 Minuten langen Fachvortrag und für die Schnelligkeit der Rennautos auf der 20 Meter langen Rennbahn.

Das Juniorteam der Schule „Time Surfers“ konnte sich souverän in ihrer Altersklasse durchsetzen und holte somit den Landesmeistertitel MV 2018 an unser Gymnasium.
Sie qualifizierten sich somit für die im Mai 2018 stattfindende Deutsche  Meisterschaft.
Sie überzeugten in fast allen Teildisziplinen und konnten außerdem einige Sonderpreise gewinnen.
Jeweils einen Sonderpreis erhielten sie für den besten Teamstand,  die beste Konstruktion, das beste Portfolio und das schnellste Auto.  Ihr Rennauto überzeugte mit einer Fahrzeit von 1,159 s und war somit sogar schneller, als das schnellste Auto in der Seniorklasse.

Das Seniorteam „Comet“ startete erstmals in dieser Klasse und konnte ihre Erfahrungen der letzten beiden Jahre in diesem Wettbewerb einbringen. In einem engen Wettstreit unterlagen sie nur knapp dem Team aus Greifswald und konnten somit Vizemeister werden. Die Sonderwertung für den besten Messestand konnten sie für sich gewinnen. An der Rennbahn zeigte das Team starke Nerven und konnte mit der schnellsten Reaktionszeit zusätzlich punkten.

Herzlichen Glückwunsch an beide Teams.

Unser Gymnasium  nimmt nunmehr seit 2010 erfolgreich an diesem Wettbewerb teil.  
Die Umsetzungen der kreativen Schülerideen waren nur möglich, weil die treuen Sponsoren des Projektes auch diesmal finanziell, mit Überstunden und mit Rat und Tat uns zur Seite standen.
Ein riesengroßes Dankeschön an alle, die das Projekt auf diese Art und Weise unterstützt haben.

Weiter möchte ich allen aktiven Eltern danken, die mit ihrer Geduld und ihren teilweise sehr zeitaufwendigen Arbeiten geholfen haben, das Projekt erfolgreich zum Abschluss zu bringen.
Schön, dass man so ein interessantes und berufsorientierendes Projekt an dieser Schule erleben und durchführen darf.

Jan Gebhardt (Projektleiter)

Schülermeinungen

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Moritz, Kl.12

An meine Zeit am RWG habe ich überwiegend sehr angenehme Erinnerungen. Im FB Physik habe ich an vielen außerschulischen Projekten wie "F1" oder "Jugend forscht" teilgenommen, das war nur durch das tolle Engagement der Lehrer möglich. Auch in anderen FB gibt es gut unterstützte Projekte. Die Atmosphäre ist sowohl in den Klassen als auch auf dem Pausenhof sehr angenehm.

Moritz, Kl.12

Annemarie, Kl.12

  

Das RWG hat eine schöne Lage und ein sehr übersichtliches Raumsystem. In vielen Fächern wird man von den Lehrern unterstützt und gefördert.

Annemarie, Kl.12

Hanna, Kl.12

  

Das RWG bietet ein harmonisches Verhältnis zwischen Schülern und Lehrern. Besonders bei außerschulische Leistungen, wie Jugend forscht, werden die Schüler sehr von den Fachlehrern unterstützt. Das Gymnasium liegt direkt am Tiefwarensee, an warmen Sommertagen kann man nach der Schule noch baden gehen.

Hanna, Kl.12

Joe, Kl.12

Eine friedliche und positive Lernatmosphäre fördern die Effektivität der Stoffaneignung. Konflikte werden meist schnell gelöst. Hilfe bei Schwächen wird zumeist kompetent und zielgerichtet auch außerhalb des Unterrichts geboten. Zusätzliche Projekte helfen bei sozialen Verbindungen und fördern das Interesse.

Joe, Kl.12

Thea, Kl.12

  

Das Richard-Wossidlo-Gymnasium bietet jedem Schüler, egal ob sie gute oder weniger gute schulische Leistungen vorzuweisen haben, Möglichkeiten sich in vielen Fachrichtungen frei und individuell zu entfalten und somit seine schulischen Leistungen zu steigern.

Thea, Kl.12