Spurt-Auto

17. 12. 15

Einen kleinen Roboter bauen,

das war das Ziel der Schüler aus der 9.Klasse, die am Dienstagnachmittag ins Schülerlabor kamen. Unter Anleitung von zwei Experten der UNI Rostock wurde gebohrt, geklebt, gelötet und natürlich über die elektronische Schaltung gefachsimpelt. Durch ihre konzentrierte Arbeitsweise hatten alle Schüler zum Schluß ein Roboterauto fertig. Die meisten fuhren auch schon in ansprechenden Zeiten um die Wettkampfbahn. Am 27.02. werden weitere Schüler der 9.Klassen zum Experimentiernachmittag antreten.Die Besten fahren dann im Mai zum Spurt-Wettbewerb der Uni Rostock.