Biologie erleben!

17. 10. 19

Auch im diesem Schuljahr erlernen die Schüler der 12. Klasse in den Biologiekursen die Grundlagen der Ökologie.

Das geschieht nicht nur im Klassenraum, sondern auch auf Exkursionen. Natur muss der Betrachter erleben, um ökologische Zusammenhänge verstehen und verinnerlichen zu können. So untersuchten die Schüler den Trockenrasen am Feisneck-See mit seinen besonders angepassten Pflanzen, bestaunten die Verlandung der Wienpietschseen und radelten zum Müritzhof, um die abendliche Stimmung der Kranichrast und Rotwildbrunft zu erleben.

Vielen Dank an Andre Neitzel, der uns ins Spukloch führte und an alle interessierten Schüler, die sich auf das Erlebnis Biologie eingelassen haben.

Am 9.10. um 16:30 Uhr ist auch der Biologiekurs Klasse 12 von Frau Bauer zur Beobachtung der Kraniche bei Sonnenuntergang aufgebrochen. Trotz Kälte und Regen lauschten alle interessiert den Erklärungen eines Mitarbeiters. Der Hochsitz bei Müritzhof bot einen tollen Ausblick auf die Landschaft, Rotwild und auch ein paar Kraniche.