F1 an der Schule

17. 10. 11

Bereits zum 10.Mal beginnt eine F1-Mannschaft mit den Vorbereitungen für den großen Wettbewerb im Frühjahr.

In einer ersten Theorierunde ging es unter Leitung von Herrn Werner (Stiftung Nordmetall, Hamburg) um das 1x1 der Programmierung der  Konstruktionssoftware. Daran schließt sich der Test der Modelle im virtuellen Windkanal an. Hier erfahren die jungen Tüftler Unterstützung durch ihre älteren Kollegen aus Klasse 11, die sogar einen realen Windkanal bauen wollen. Bevor es dann zu den Wettbewrben geht, muss ein Portfolie erstellt und der Messestand gebaut werden, das Modell gefräst, lackiert und poliert werden. Wir wünschen gutes Gelingen